Frauenarzt-Aachen-Leistungen-gynäkologie

fachärztinnen für gynäkologie und geburtshilfe

Vaalser Straße 516
D - 52074 Aachen

T: +49 241 87 97 17 0
F: +49 241 87 97 17 29

info@gyn-ac.de

Sprechstunden
Mo.-Fr. 08:00 - 12:00 Uhr
Di. + Do. nachmittags

Gynäkologie

Jede Frau durchläuft in Ihrem Leben unterschiedliche Phasen der körperlichen und hormonellen Veränderungen, dabei können verschiedenste gynäkologische Beschwerden auftreten. Neben einer individuellen Behandlung dieser Beschwerden, bieten wir Ihnen auch vorbeugende Maßnahmen zur Vorsorge an.

Wir möchten Ihr erster Ansprechpartner in allen Fragen der Frauengesundheit sein.

 

Vorsorge

  • Krebsvorsorgeuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung des kleinen Beckens: vom Bauch aus oder von der Scheide
  • Impfungen: vor geplanter Schwangerschaft, Standardimpfungen, HPV, Reiseimpfungen
  • Immunologischer Stuhltest (Suche nach Blut im Stuhl)

Dyplasiesprechstunde

  • Diagnostik von Krebsvorstufen am äußeren Genital, Vagina und Gebärmutterhals
  • Mikroskopische Beurteilung von Gebärmutterhals, Vagina und dem äußeren Genitale (Kolposkopie)
  • Entnahme von Abstrichen vom Gebärmutterhals (Zytologie)
  • weitergehende Diagnostik und Therapie bei auffälligen Abstrichen (PAP III, PAP IIID, PAP IVa)
  • Nachweis von HPV-Viren genital (HPV-Diagnostik)
  • Diagnostik und Therapie von Feigwarzen (Condylomen)
  • Diagnostik und Beratung bei Juckreiz und chronischen Hautveränderungen am äußeren Genitale
  • Diagnostik und Therapie bei Lichen sklerosus

Tumornachsorge

  • Regelmäßige Leitliniengerechte Karzinomnachsorgeuntersuchungen bei Brustkrebs (auch in Verbindung mit dem Aachener Nachsorgepass), Gebärmutterhalskrebs, Eierstockkrebs und anderen Malignomen
  • Beratung zur antihormoneller Therapie bei Brustkrebs
  • Beratung bei familiärem Brustkrebs

Mädchensprechstunde

  • Beratung zur Verhütung (Kontrazeption)
  • Pille danach (Notfallkontrazeption)
  • Beratung und Durchführung der HPV-Impfung
  • Aufklärung über Sexualverhalten und Sexualhygiene
  • Kindergynäkologie

Verhütung

  • Beratung über orale Ovulationshemmer (östrogenhaltige und östrogenfreie Pillen, Ring)
  • Spiralen (Kupferspiralen, Hormonspiralen: Mirena)
  • Verhütungsstäbchen (Implanon)
  • Beratung bei familiärer Thromboseneigung
  • Beratung bei spezifischen Erkrankungen (z.B. Diabetes, Epilepsie, MS)

Kinderwunsch

  • Beratung in Hinblick auf Schwangerschaftschancen und mögliche Schwangerschaftsrisiken
  • hormonelle Diagnostik
  • Zyklusmonitoring
  • Beurteilung der Fruchtbarkeit anhand einer Messung der kleinen Eibläschen zu Zyklusbeginn (antraler Follikelcount AFC)
  • Ausschluss möglicher organische Gründe zB. Gebärmutterfehlbildungen (Uterus arcuatus, bicornis oder subseptus), Gebärmuttermyome oder Veränderungen an den Eierstöcken (PCO-Syndrom, Endometriose)
  • Einschätzung mitgebrachter Spermiogramme des Partners
  • medikamentöse Therapien der ovariellen Stimulationen und Ovulationsauslösungen (Verkehr zum Optimum) auf Wunsch

Hormonstörungen

  • Beratung bei Schmerzen mit der Periode (Dysmenorrhoe) und Zyklusunregelmäßigkeiten (Oligomenorrhoe, Polymenorrhoe)
  • Beratung und Therapie bei Pickeln (Akne), Haarausfall (Alopezie), unerwünschtem Haarwuchs (Hirsutismus), fettiger Haut und Haaren (Seborrhoe)
  • Milchabsonderung aus der Brust (Galaktorrhoe)
  • Schilddrüsenunter- und -überfunktion (Hypothyreose, Hyperthyreose)
  • Late onset AGS (Androgenitales Syndrom)
  • PCO-Syndrom (Polyzystische Ovarien, Metabolisches Syndrom)

Wechseljahre

  • Beratung bei Beschwerden in den Wechseljahren (Klimakterium)
  • Hormonelle Diagnostik und Therapie bei Hitzewallungen und Blutungsstörungen
  • Beratung, Diagnostik und Therapie der Harninkontinez (Streßinkontinenz und überaktive Blase)
  • Beratung, Diagnostik und Therapie der Gebärmuttersenkung (Deszensus genitales)
  • Anpassung und Einlage eines Rings bei Senkungsbeschwerden

Psychosomatik

  • Diagnostik und verbale Intervention bei psychosomatischen Beschwerden